Quo Vadis we2p®?

Wohin gehst Du we2p®? Wohin entwickelt sich unser liebstes Kind? Das ist die Frage die meine Mitarbeiter und mich in den letzten Monaten beschäftigt. Und die Antwort ist für uns klar.

we2p® als Premium Web-to-Print Lösung für touristische Gastgeberverzeichnisse gestartet muss sich logisch weiterentwickeln und die Enge des Begriffs Web-to-Print sprengen.

Die Vielfalt bei der Wahl der Datenquellen und die größtmögliche Flexibilität in der Gestaltung waren ja von Anfang schon fest in der DNA von we2p® enthalten. Zug um Zug wurden aber die Grenzen im Einsatz von we2p® immer weiter verschoben, die gelösten Aufgaben vielschichtiger, die mit we2p® produzierten Medien immer stärker vernetzt, und die Kanäle immer unterschiedlicher.

Wanderführer, Radwegebeschilderungen, Tagungsbroschüren, hoch interaktive Magazine auf dem iPad und Android Tablets, responsive Datenbankausgaben für vielfältige Themen sind heute bereits we2p®-Realität. Und damit ist für uns klar:

we2p® – aus „Web-to-Print“ wird „Web-to-Publication“.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden möchten wir uns mit Ihnen, unseren Kunden und Partnern aktueller und schneller über neue Projekte, neue Ideen austauschen. Daher haben wir unter we2p.com diesen Blog eingerichtet